Topartikel Lokalpolitik SPD-Fraktion stellt zukunftsweisende Anträge

Die SPD Wetter mit ihrer Fraktion in der Stadtverodnetenversammlung möchte auch weiterhin das die Stadt Wetter attraktiv ist und bleibt. Daher gibt es zu den beiden Kernbereichen
- Kinderbetreuung
und
- Verkehrsführung
zwei aktuelle Anträge.

Veröffentlicht am 02.06.2018

 

Lokalpolitik Bürgermeisterwahl in 2018

Wie können die Wähler bei der Bürgermeisterwahl mit nur einem Kandidaten abstimmen?


Antwort: Das ist eindeutig vom Gesetz geregelt. Auf dem Stimmzettel ist entweder Ja (= zufrieden) oder Nein (= unzufrieden) anzukreuzen. Wer mehr kennzeichnet, macht den Stimmzettel wie üblich ungültig. Enthaltungen sind nicht möglich.

Was heißt das für den Kandidaten? Wann wäre der Kandidat gewählt, unter welchen Umständen nicht?


Antwort: Der Bewerber braucht 50 Prozent der abgegebenen Stimmen plus eine weitere Stimme. Dann hat er die Mehrheit.

Was passiert, wenn eine Mehrheit mit Nein stimmt?


Antwort: Auch das ist klar geregelt: Dann geht das gesamte Prozedere erneut los. Das heißt, es gibt eine Wiederholungswahl, zu der der Wahlleiter erneut aufruft. Die gesetzliche Vorbereitungszeit beträgt mindestens 90 Tage.

Also könnten wieder neue Wahlvorschläge eingereicht werden?


Antwort: Ja, alles beginnt von vorne. Wie jetzt auch, würde nach der Frist für die Einreichung der Wahlvorschläge der Wahlausschuss zusammentreten und prüfen, ob die Vorschläge korrekt sind.


Fazit, wer den Kandidaten wählen will, oder auch nicht, muss hin.

Veröffentlicht am 29.01.2018

 

Bundespolitik Bundestagswahl: Aufruf

Veröffentlicht am 19.09.2017

 

Allgemein Bundestagswahl: Infostand

Hallo zusammen,

.ab Samstag, 02.09. für die folgenden Samstage bis zur Bundestagswahl am 24.09. gibt es wieder einen Infostand.

Wie gewohnt steht die SPD Wetter an der Paketstation in der Kernstadt. Sie sind herzlich eingeladen dort mit uns zu diskutieren.

Veröffentlicht am 13.08.2017

 

v.l.n.r.: MdL Angelika Löber, Harald Althaus, Ernst Poitzmann, MdB Sören Bartol, Harald Ackermann und Gerd Nienhaus Ortsvereine Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

Erfolge der SPD Wetter und Ehrungen

Traditionell auf der Jahreshauptversammlung wurden die Ehrungen vorgenommen. Es galt Harald Ackermann für 25jährige Mitgliedschaft ein herzliches Dankeschön zu sagen. Besonders freute es uns aber, dass wir für 50jährige Mitgliedschaft Ernst Poitzmann ehren zu können. Sowohl Harald Ackermann als auch insbesondere Ernst Poitzmann haben sich mit der SPD für die Stadt Wetter eingesetzt und tuen dies teilweise noch heute. In den Beitrittsjahren 1992 und 1967 waren als Bürgermeister Dieter Rincke bzw. Hans Kern (beide SPD) im Amt, als Bundeskanzler Helmut Kohl bzw. Kurt Georg Kiesinger (beide CDU).

Veröffentlicht am 30.04.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:483896
Heute:13
Online:1
 

Downloads

Dokumente

Kommunalwahl

Mitglied werden

Presse